Temeraire.Net

Normale Version: Fluggeschwindigkeit
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
In Drachengold steht, dass sie mit "ungeheurer Geschwindigkeit vorankommen, 15 Meilen pro Stunde, macht 200 Meilen am Tag. Das scheint mir aber für so große Tiere nicht grade schnell zu sein. Die Deutsche Bahn macht 200 km in 2,5 Stunden, und die ist nicht eben besonders schnell.
Und - typisch - die Franzosen sind noch schneller (re Sb - Paris - keine Ahnung wie schnell, aber schneller). Vielleicht im Vergleich zu Schiffen (wieviele Knoten bei guten Wind?) - (und was ist überhaupt 1 Knoten??) - und Pferdefuhrwerken und Fußgängern???? :roll:
klara schrieb:Und - typisch - die Franzosen sind noch schneller (re Sb - Paris - keine Ahnung wie schnell, aber schneller). Vielleicht im Vergleich zu Schiffen (wieviele Knoten bei guten Wind?) - (und was ist überhaupt 1 Knoten??) - und Pferdefuhrwerken und Fußgängern???? :roll:
Waren das nicht 400 km bis Paris in zwei Stunden (1,5)?
NUn, das ist schon ziehmlich schnell, denke ich, schließlich gab es damals noch keine deutsche Bahn!
Abgesehen davon muss die deutsche Bahn sich auch nicht ausruhen und nichts fressen. Wink
Da muß ich Kronos Recht geben!!! Mann muß die Geschwindigkeit an der Geschwindigkeit der damaligen Seegelschiffe messen!! Und die waren wenn es schnelle Fregatten wahren max. 8 Knoten schnell Wink
klara schrieb:Und - typisch - die Franzosen sind noch schneller (re Sb - Paris - keine Ahnung wie schnell, aber schneller). Vielleicht im Vergleich zu Schiffen (wieviele Knoten bei guten Wind?) - (und was ist überhaupt 1 Knoten??) - und Pferdefuhrwerken und Fußgängern???? :roll:

Eben - und nochmal: welche Geschwindigkeit entspricht denn nun 1 Knoten?? :?: dann kann man ja mal vergleichen Confusedhock:
Das ist nicht der Punkt. Ob man Drachengeschwindigkeit mit Knoten oder an der Deutschen Bahn misst, ist doch eigentlich zweitrangig.

Ich finde, es ist einfach ziemlich langsam, dass so große Tiere am Tag nur 200 Meilen zurücklegen können. Irgendwo in Bd 3 wurde auch einmal etwas erwähnt, dass sie am Tag 600 Meilen zurücklegen. Wir haben das auch hier im Forum schon irgendwo diskutiert. Das wär's schon eher.

Lung Shen Li braucht für die Strecke von China nach Australien ca. 14 Tage. Jetzt müsste man natürlich wissen, wie viele Meilen das sind (und welche Strecke sie fliegt).
Lung Shen Li wurde ja extra für "Fernflüge" gezüchtet. irgendwo steht, dass sie nur selten mit den Flügeln schlägt, d.h. wenig Energie verbraucht. Vermutlich fliegt sie nicht schnell, sondern muss einfach NIE Pausen machen, um sich auszuruhen und zu fressen, und kann daher pro Zeiteinheit viele Meilen schaffen. :roll:
1 Knoten beträgt 1,852km/h! :lol:
Das bedeutet, dass die DRachen umgefähr 8 Knoten fliegen!
Trotzdem war das damals ziehmlich schnell! :lol: Wink Wink Wink
Heeee gut! Also so schnell wie eine schnelle Fregatte (vgl. Post von Vic). Die aber nur so schnell ist, wenn der Wind entsprechend weht, bei Flaute siehts bissje schlechter aus 8-)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23