Temeraire.Net
Das Lied von Eis und Feuer - Druckversion

+- Temeraire.Net (https://forum.temeraire.net/de)
+-- Forum: Anderes (https://forum.temeraire.net/de/forum-22.html)
+--- Forum: Bücher Allgemein (https://forum.temeraire.net/de/forum-29.html)
+--- Thema: Das Lied von Eis und Feuer (/thread-438.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36


Das Lied von Eis und Feuer - Kronos - 08-21-2012

Überall in der Fantasy-Szene wird die Fantasysaga: Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin als beste Fantasysaga seit Harry Potter gepriesen. Auch als Fernsehserie gibt es die Bücher jetzt: "Game of Thrones"
Ich habe die Bände 1-10 gelesen und fand sie hervorragend gut.
HAt noch jemand die Bücher gelesen oder die Serie gesehen. Wenn ja, wie fandet ihr sie?


Re: Das Lied von Eis und Feuer - Victoritas - 08-22-2012

Ich hab grad erst mit dem ersten Buch angefangen und kann noch nicht viel dazu sagen. Vom ersten Eindruck her find ich aber, daß er sich genauso schwer liest wie Tolkien!


Re: Das Lied von Eis und Feuer - Kronos - 08-23-2012

Der Anfang ist etwas stockend, das stimmt.
Aber hinterher wird es echt extrem spannend!!!
Und zum Vergleich mit Tolkien: Hinten auf dem Buch steht immer: "Der neue Tolkien"
Eine nicht üble Auszeichnung! :lol: :lol: :lol:


Re: Das Lied von Eis und Feuer - Victoritas - 08-24-2012

Die aber auch Paolini und ein paar Andere bekommen haben, drum geb ich auf sowas eigentlich wenig und mach mir lieber mein eigenes Bild Wink


Re: Das Lied von Eis und Feuer - Kronos - 08-25-2012

Ganz meine Meinung! :lol:


RE: Das Lied von Eis und Feuer - LordHypnos - 09-15-2012

Ich bin mittlerweile beim dritten Teil und bin nach wie vor begeistert. Den ersten band habe ich regelrecht verschlungen, und ebenso den zweiten. Was mit besonders gut gefällt, ist, dass viel Gewicht auf die verschiedenen Charaktere als Individuen gelegt wird (also nicht eine einzige Hauptperson, sondern man lernt jede kennen und dadurch auch ihre Motvie und Beweggründe). Außerdem ist es teilweise sehr viel spannender, dass sich das ganze eher als Politthriller liest. Die Actionsequenzen sind trotzdem gut, nicht zu selten und spannend geschrieben.

Ich habe die Fernsehserie noch nicht gesehen, und werde es vermutlich auch erst dann tun, wenn ich die 10 Bände durch habe. Ich vermute nämlich stark, dass sie dem Buch nicht gerecht werden.

Und zum schreibstil noch eine Bemerkung: Ich finde nicht, dass es sehr "schwer" geschrieben ist, eher im Gegenteil. Tolkien liest sich meienr Meinung nach noch etwas schwerer. Und wenn man erstmal Sekundärliteratur zu einer wissenschaftlichen Hausarbeit geschrieben hat über antike Rhetorik, dann weiß man erst, was "schwerfällig" wirklich heißt Big Grin


RE: Das Lied von Eis und Feuer - Immortalis - 09-15-2012

Ich hab sie noch nicht gelesen aber ich wollte mir den ersten Band demnächst kaufen Smile
Sind die Bücher es wert das man sie sich kauft ?


RE: Das Lied von Eis und Feuer - LordHypnos - 09-15-2012

Auf jeden Fall! Zugegeben, 15€ sind für ne Softcover-Ausgabe recht happig, aber es sind immerhin fast 600 Seiten. Ich würde dir empfehlen, den Prolog/den Anfang des ersten Kapitels zu lesen. Dann kriegst du nen ersten Eindruck und kannst auf der Basis entscheiden :3
Aber wenn Geld keine Rolex spielt: Uneingeschränkte Empfehlung!


RE: Das Lied von Eis und Feuer - Immortalis - 09-15-2012

Ok gut dann werd ich mir das Buch holen hab jetzt schon von mehreren gehört dass es gut ist Smile


RE: Das Lied von Eis und Feuer - Kronos - 09-16-2012

Mach das auf jeden Fall!!!!
Das Geld ist perfekt angelegt!
Ich habe den 10 Band für 20 Euro gekauft und keinen Cent bereut, die ersten 10 sind toll, auch wenn der 6 wirklich der beste ist!
Auf jeden Fall ist die Serie auch nach Band 10 noch total offen, es ist echt riesig spannend!Big Grin
Es soll ja (in der deutschen Ausgabe) 14 Bände geben und ich weiß echt nicht, wie George Martin es in 4 Bänden schaffen will, dass die Guten doch noch gewinnen...