Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlangenei
#11
Danke saphiraShy Wird sofort in DT eingebaut. Es IST blauBig Grin
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#12
Blau ... Blau und schlangen?
Rawr
Zitieren
#13
Ja - es geht schließlich um WasserschlangenConfusedBig Grin
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#14
hmm ja
Rawr
Zitieren
#15
Ich schätze eher, dass die Eier seetangfarben sind. ^^
[Bild: mhf_signatur_2_1_small_by_vehementiseave...8jdhcf.jpg]
Free in mind and true in heart... A long journey awaits me.
Zitieren
#16
vllt, vllt auch nicht
Rawr
Zitieren
#17
Dies zur Aufkllärung: Gemäss der Taxonomie von Saphiroteles hat jeder Recht, weil nämlich:
Seeschlange:
- Klasse: Kiefermäuler
- Familie: Drachenartige
- Gattung: Hydra
- Art: a) Hydra serpens vodka (volkstümlich: Saphirschlange) - Eier = blau
b) Hydra serpens tanga (volkstümlich: Tangaschlange) - Eier = grünbräunlich
Der guten Ordnung halber gehört dieser Beitrag eigentlich in einen eigenen Thread "Biologie der Seeschlangen" Angel
Zitieren
#18
Stammen die nicht auch von der Art der Eulenfressenden ab?BlushAngel
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#19
(04-15-2014, 12:38 PM)Kronos schrieb: Stammen die nicht auch von der Art der Eulenfressenden ab?BlushAngel

Ja. Wobei ich aber stark vermute, dass saphira in die Gattung der kaltfüßigen Kuckuckseulen gehört. Diese leben seit jeher in inniger Symbiose mit den Wasserschlangen und betreuen ihr Gelege gemeinsam mit ihnen (die Schlangen wickeln sich über dem Gelege um die beheizte Sitzstange, und die Eulen stehn leider mit den Füßen im kalten Wasser). Deshalb sind auch die Eier so ähnlich.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#20
Termi sollte demnächst Schlangeneier terminieren Big Grin
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste