Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jubiläumsthread
#1
Auf die Idee hat mich Ryu gebracht. Ein Jubiläumsthread zum 1000. Thema, das hier erstellt wurde, laut Statistik.

Die Marke 1000 wurde bereits mehrfach überschritten:
-Terminator, Victoritas, Klara, Saphira, Kronos, (bald auch Exodeon), Aquila, Yara und Kulingile haben über 1000 Beiträge.
- Die Threads "Drachentraum - Diskussion", "Laberecke", "Nashorn", "Das Forum zu Gast bei..." und "Turmumbau" haben über 1000 Antworten.
- Bei den meisten Threads wurde die Marke von über 1000 Klicks geknackt.
- Bei den Überkategorien sind natürlich oft mehr als 1000 Beiträge.
- "1001 Nashoerner" (Auch wenn das außer dem Titel nicht viel mehr mit der 1000 gemeinsam hat Big Grin)
- Über 1000 Seiten im Wiki. (Und über 1000x1000 Ansichten ^^).
- Weit über 1000 Tage ist das Forum schon in Betrieb. 5-jähriges Jubiläum war Anfang diesen Jahres.

Das sind ganz schön viele Tausender.
Aber dieses Jubiläum ist eine wunderbare Gelegenheit einmal zu fragen,
1. was euch bis jetzt am besten gefallen hat,
2. worauf ihr besonders stolz seid,
3. was nicht so schön war (wenn es das gibt Wink) und
4. was ihr euch noch vorgenommen habt.

(Ryu, ich hoffe du bist mir nicht böse, dass ich deine Idee übernommen habe Angel).
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#2
Mmh, also gut, wieder mit der Masche, die einem oft am meisten weiterhilft.
Ich habe mir noch vorgenommen, die Vögel und Schmetterlinge, die NN als Inspiration hatte, ins Wiki zu übertragen und später Buch 9 zu ergänzen. Nicht so schön war, dass auf meine Anregungen, was im Wiki passieren könnte, selten geantwortet wurde, aber andererseits ist das auch ganz okay, so konnte ich nämlich (fast) alles selber entscheiden und musste mich selten über Leute ärgern, die etwas an meiner Ordnung verändert hatten. Besonders stolz bin ich auf die Theorien zur alternativen Historie und zur Drachenbiologie. Gut gefallen hat mir das tolle Klima unter den Mitgliedern, die Scherze, Signaturen, wahnsinnig vielen Diskussionen über die Bücher und, dass man mal auf eine andere Weise man selbst war (ich bin mir sicher, dass ich von Angesicht zu Angesicht nicht annähernd so viel geredet hätte, wie hier). Big Grin
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#3
Hatte den Thread wieder völlig vergessen. Big Grin

Schwer zu sagen, was bis jetzt am besten war. Neue Geschichten im Fanon sind immer wieder toll.
Und wir sollten auch mal wieder Ehrungen im Chat veranstalten.

Wirklich stolz bin ich eigentlich auf nichts. Big Grin

Und vorgenommen hab' ich mir vieles, aber werde dies in Zukunft auch durchsetzen wollen.
Erste Beiträge im Galerie Somnis Bereich posten, mehr schreiben, und mehr für meine Forum-Kollegen tun, also diverse Aufträge erledigen. Einige muss ich ohnehin noch angehen. Smile
[Bild: bgsigi2_by_vehementiseaveritas-d8hd8wx.png]
Zitieren
#4
Sorry, wollte eigentlich schon früher schreiben, aber hatte viel zu erledigen... ^^'

Also... am besten an diesem Forum hat mir die Kreativität, der Einfallsreichtum und der Humor der Mitglieder gefallen. Durch das Forum hab ich auch schon ein paar Mitglieder persönlich treffen können, was jedes Mal ein tolles Ereignis war. Big Grin
Besonders stolz bin ich darauf, dass ich mich durch die FFs im Fanon überzeugen lassen habe, selbst einige teils seltsame aber epische Geschichten, die mir schon seit etlichen Jahren im Kopf herumschwirren, niederzuschreiben und zu veröffentlichen. Darum nochmal vielen Dank an alle Autoren und Leser hier im Forum. :>
Nicht so schön waren die Spammer und Bots, die sich hier eine Zeit lang angemeldet haben und teilweise sogar nervige Werbung gemacht haben aber davor ist man wohl heutzutage selten sicher. Darum großen Dank an Jside, dass wir dieses Problem seit langem nicht mehr haben. ^^
Und natürlich hab ich mir einiges vorgenommen, was ich gerade das komplette vergangene Jahr sehr versäumt habe. Vor Allem das Schreiben von meinem Roman und einiger FFs. Zumindest hab ich mich in den letzten Wochen wieder etwas produktiver gezeigt. ^^
Außerdem werde ich z.B. aktiv am MiP mitspielen und, wenn ich es wiederfinde, 'Im Forum zu Gast bei...' reinschauen. Dank meines neuen Smartphones bin ich, was das Schreiben und Posten angeht, viel flexibler als je zuvor. ^^
[Bild: mhf_signatur_2_1_small_by_vehementiseave...8jdhcf.jpg]
Free in mind and true in heart... A long journey awaits me.
Zitieren
#5
Nochmal, vielleicht antworten ja noch mehr Mitglieder.
Obwohl ich klaraized nicht als Thema habe, finde ich es ganz erstaunlich und bewundernswert, dass Jside sich so viel Mühe mit allem macht, man denke nur an den hübschen Link zu meiner englischen Zusammenfassung Big Grin, (auch, wenn ich immer noch nicht verstehe, wieso man mit 18 Jahren zufälligerweise ein Rechenzentrum zuhause stehen hat xD). Ich weiß nicht, ob es anfangs, als es nur ganz wenige Mitglieder gab, nicht vielleicht so deprimierend war, wie man jetzt bei Solaris' Forum beobachten kann, aber ich finde es ganz toll, dass es sowas hier gibt, jeder andere hätte mir nämlich schon längst nicht mehr zugehört, wenn ich über die Temeraire-Reihe rede.
Das Forum ist sowas wie ein großes Wimmelbild. Man findet immer wieder Neues und auch alte Dinge, die man sich immer wieder gerne anschaut. Viele einzigartige Charaktere.
Manchmal stört mich eine leichte mangelnde Zielstrebigkeit und Hartnäckigkeit, aber jeder braucht ein paar Fehler, sonst ist es ziemlich unmenschlich.
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#6
Es war gar nicht deprimierend, es war toll! Big Grin Am Anfang hatten wir noch keinen Chat, da hat sich viel mehr im Forum selbst abgespielt. Dann, im ersten Chatsommer haben Excidium und ich uns dort jeden Abend getroffen, ab und zu sind Fishy und Vic dazugekommen. (Ich weiß nicht mehr, wie ich so viel Zeit finden konnte). Ich war noch Terminator.

Als Jax, Simonardo und Colon kamen, haben wir mit dem Schreiben angefangen; der Rest davon ist noch die FF zum Weiterschreiben im Fanon. Als saphira, Kronos und klara gekommen sind, haben wir uns gegenseitig "Schreibaufgaben" gestellt und Chatehrungen veranstaltet. Jside hatte alle Hände voll zu tun, die OT-Beiträge von klara, Kronos und Vic in den Schuhkarton zu befördern. Also hat Jside die Nashornecke angelegt. Ich hab oft vor Lachen auf dem Boden gelegen.

Das waren so die "alten" Zeiten mit Leuten, die jetzt nicht mehr so oft. Dazwischen gab es viele User, die eine Zeit hier waren und dann wieder weg, Drachenfreund, Immortalis und Consti zum Beispiel, Athena und steV.

saphira hat irgendwo auch einen Jubiläumstext geschrieben über sein erstes Jahr hier, glaub nicht, dass das im Fanon ist.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#7
Es ist schön, dass dieses Forum noch so viel Elan und Agilität hat! Das kenne ich aus anderen Foren die eine gewisse größe erreichten anders.
Ich hab da bisher die traurige Erfahrung machen müssen, je größer das Forum um so unpersönlicher und langweiliger wird es, bis es sich letztendlich völlig tot läuft.
Ich bin z.B. schon seit 10Jahren aktiver User in nem anderen Fantasyforum. Am Anfang mit nur ein paar Dutzend Mitgliedern wars da auch witzig und kreativ.
Jetzt hat es über 1000 Mittglieder und ist seit ca. 2 1/2 Jahren so gut wie tot Sad , was ich persönlich sehr schade finde, deshalb poste ich dort auch noch von Zeit zu Zeit scheint aber vergebene Liebesmüh zu sein!

Ich wünsch mir, dass das hier nicht der Fall sein wird.


Wens interresiert, der Link zu besagtem Forum http://www.eragon-online.de/content.php?...1e7e79167e Eigentlich währe das Spektrum dieses Forums breit genug um weiterhin Lebendig zu sein.

Dort wird eigentlich auch nur noch in der Laberecke gepostet (wenn überhaupt) und die ist für Gäste nicht einsehbar.
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#8
Mein Lieblingsthread ist übrigens "Wichtiger Termin [nur für Termine!!!]"

@saphira: kannst du dich noch erinnern, wie der Text hieß, den du mal über dein erstes Jahr hier geschrieben hast? Müsste Anfang 2013 gewesen sein, aber ich finds nicht.

Kronos, findest du ihn wieder?
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#9
Ich hab ja auch in 9 Tagen Einjähriges hier, könnte man so sagen Big Grin
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#10
https://forum.temeraire.net/de/thread-615.html

Das ist saphiras 3000 Beiträge - Forengeschichte, falls du die meintest, Termi Angel
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste