Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusammenleben mit Drachen
#1
Dort in China war doch auch so ein Regirungsbeamter dabei.
Mich wundert, daß kein wort darüber verloren wird, was der vor allem bezüglich Umgang mit Drachen zu berichten hat!
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#2
Danke für den Hinweis! Ich lese gerade den zweiten Band, wo sie nach China reisen. Ich passe mal auf.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#3
Auf jeden Fall verrate ich glaube ich nicht zu viel, wenn ich sage, daß das Temeraire noch einigen Ärger einhandeln wird :o Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#4
Victoritas schrieb:Dort in China war doch auch so ein Regirungsbeamter dabei.
Mich wundert, daß kein wort darüber verloren wird, was der vor allem bezüglich Umgang mit Drachen zu berichten hat!
Meinst du Sun Kai? Auf dem Schiff ist ja ziemlich viel die Rede von ihm, und er scheint nicht so konservativ zu sein wie die anderen. Aber über den Umgang mit Drachen wird wirklich kaum was gesagt. Was sie auf Chinesisch sprechen, erfahren wir nicht.
Ansonsten sind sich die Engländer und die Chinesen ziemlich ähnlich. Im ersten Band soll Laurence Temeraire anlügen und ihn verraten, weil er kein standesgemäßer Drachenführer ist. Im zweiten Band verlangt Prinz Yongxing das Gleiche von ihm.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#5
Nö- Eigentlich meinte ich diesen jungen, schnösligen Engländer.
Und bezüglich umgang mit Drachen meinte ich eben nen Bericht dieses Engläders an die Regierung seiner Majestät Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#6
Victoritas schrieb:Nö- Eigentlich meinte ich diesen jungen, schnösligen Engländer.
Und bezüglich umgang mit Drachen meinte ich eben nen Bericht dieses Engläders an die Regierung seiner Majestät Wink
Arthur Hammond meinste oder? Vielleicht ist es ihm einfach egal...
delicious nashorn dinner with walesauce
Zitieren
#7
Genau den meinte ich!
Entweder es ist ihm egal (das vermute ich) oder es wurde von Seitens der Regierung unter den Tisch gekehrt Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#8
Wahrscheinlich denkt er wie alle diese Leute nur daran, wie er selbst am besten davonkommt. Die Person selbst (Temeraire) ist ihm wahrscheinlich völlig egal.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#9
Ich würde sagen, er betrachtet Temeraire nicht als eigenständiges intelligentes Wesen, sondern nur als eine besondere Tiergattung!
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#10
Da hast du wahrscheinlich recht. Ich kann mich nicht erinnern, dass er jemals mit Temeraire selbst gesprochen hätte. Er spricht immr nur über ihn.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste