Umfrage: Was sind Seeschlangen?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
verwandt mit den Drachen
60.00%
9 60.00%
Schlangen
13.33%
2 13.33%
Echsen
0%
0 0%
Drachen
0%
0 0%
eine eigene Art
26.67%
4 26.67%
Gesamt 15 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seeschlangen
#11
Und wie weit war im 19.Jh. die Genforschung? Big Grin
'Ich bin die Eule, die über dieses Forum wacht. Vielleicht nicht immer sichtbar, aber doch immer da."
Zitieren
#12
Victoritas schrieb:Die gleiche Angriffstaktik ist aber noch kein Beleg für gleiche Ahnen Tongue Da hat saphira teilweise schon Recht!
Das Skelett ist da eher ein Hinweis, aber halt auch nur ein Hinweis Confusedhock:
Gäbe es Seeschlangen und Drachen wirklich währe wie bei allen anderen Lebewesen die Gene der sicherste Beleg Wink Tongue :lol:

Das werden aber langsam ziemlich viele teilweise sehr sichere Hinweise!! :lol: Wink Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#13
Ganz meine Meinung, ich finde Schlangen allgemein toll! Wink
Und, saphira, ich würde nur umstimmen, wenn man mich vollständig vom Gegenteil überzeugt hätte, was aber ziemlich schwer ist, weil ich mir meine Wahl immer sehr genau überlege, bevor ich abstimme! :lol: Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#14
Blindschleichen sind auch keine Schlangen, auch wenn sie wie solche aussehen und auf die gleiche Art jagen!
Sie gehören zur Familie der Echsen!!!!!
Aber egal ob Echsen oder Schlangen, beide gehören zur großen Gattung der Wechselwarmen

Wesshalb sollte das bei Seeschlangen und Drachen nicht auch so sein und beide gehören zu einer längst ausgestorbenen Gattung, von der sie sich dann auseinander entwikelt haben!
Humanoide und Primaten haben schlieslich auch den gleichen Ursprung!!!! Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#15
Victoritas schrieb:Blindschleichen sind auch keine Schlangen, auch wenn sie wie solche aussehen und auf die gleiche Art jagen!
Sie gehören zur Familie der Echsen!!!!!
Aber egal ob Echsen oder Schlangen, beide gehören zur großen Gattung der Wechselwarmen

Wesshalb sollte das bei Seeschlangen und Drachen nicht auch so sein und beide gehören zu einer längst ausgestorbenen Gattung, von der sie sich dann auseinander entwikelt haben!
Humanoide und Primaten haben schlieslich auch den gleichen Ursprung!!!! Wink

Längst ausgestorben???? Ich muss doch sehr bitten Vic :mrgreen:
Und so gesehen hat alles Leben den gleichen Ursprung - nämlich die Zelle, den Einzeller sozusagen, der uns heute noch z.b. in Form von Husten quält. :roll: Bis auf die Viren natürlich, aber die gehören ja streng genommen nicht zu den Lebewesen.... Wink
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
#16
Also gibt-gab es doch!!!! Drachen und groooooße Seeschlangen :mrgreen: von gleichem Ursprung Confusedhock: :lol: :lol: :lol:
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#17
klara schrieb:
Victoritas schrieb:Blindschleichen sind auch keine Schlangen, auch wenn sie wie solche aussehen und auf die gleiche Art jagen!
Sie gehören zur Familie der Echsen!!!!!
Aber egal ob Echsen oder Schlangen, beide gehören zur großen Gattung der Wechselwarmen

Wesshalb sollte das bei Seeschlangen und Drachen nicht auch so sein und beide gehören zu einer längst ausgestorbenen Gattung, von der sie sich dann auseinander entwikelt haben!
Humanoide und Primaten haben schlieslich auch den gleichen Ursprung!!!! Wink

Längst ausgestorben???? Ich muss doch sehr bitten Vic :mrgreen:
Und so gesehen hat alles Leben den gleichen Ursprung - nämlich die Zelle, den Einzeller sozusagen, der uns heute noch z.b. in Form von Husten quält. :roll: Bis auf die Viren natürlich, aber die gehören ja streng genommen nicht zu den Lebewesen.... Wink


Dann sind aber Schlange und Drache richtig und auch jede andere Möglichkeit! :lol: :lol: Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#18
Also damit ist es jetzt erwiesen, dass wir mit den Seeschlangen verwandt sind (sch ... auf die Gendingsbums) - vorallem natürlich Saphira hat da ne eindeutige (Seelen?) Verwandtschaft .... :lol:
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
#19
http://members.yline.com/~naturpur/bild3.gif

Schaut euch das an. Was ich die ganze Zeit sagen wollte ist, dass die Drachen sich auch irgendwann abgezweigt haben. Die Seeschlangen und die Drachen kommen, meiner Meinung nach, entweder nach den Fischen oder nach den Reptilien. Aber vielleicht haben sie sich auch schon viel früher mit einer eigenen Art abgezweigt...
'Ich bin die Eule, die über dieses Forum wacht. Vielleicht nicht immer sichtbar, aber doch immer da."
Zitieren
#20
Ich habe das Schaubild noch ein wenig verfeinert.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste