Umfrage: Was sind Seeschlangen?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
verwandt mit den Drachen
60.00%
9 60.00%
Schlangen
13.33%
2 13.33%
Echsen
0%
0 0%
Drachen
0%
0 0%
eine eigene Art
26.67%
4 26.67%
Gesamt 15 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seeschlangen
#31
Was gut möglich ist - zum Beispiel der afrikanische, südamerikanische, australische LUNGENFISCH - hat auch beides. Der ist ja recht verbreitet - paßt gut zur weiten Verbreitung der Seeschlangen Big Grin
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
#32
Sie könnten auch etwas komplett anderes haben, weder Lungen noch Kiemen, aber sie könnten trotzdem unter Wasser atmen, wie wäre das? Kannst du ja mal erfinden, wenn du möchtest, saphira! :lol: :lol: Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#33
ich würde auf jeden Fall sagen, dass sie verwandt mit den Drachen sind, was nicht unbedingt bedeutet, dass sie nicht eine völlig eigene Art sein können. Schließlich haben wir es hier mit Fantasywesen zu tun. In meiner FanFiction zumindest wird auch irgendwann auf die Verwandschaft mit den Drachen eingegsngen.
'Ich bin die Eule, die über dieses Forum wacht. Vielleicht nicht immer sichtbar, aber doch immer da."
Zitieren
#34
Das merkt man!Big Grin
Ich finde es gut, wenn man noch andere Fantasywesen außer Drachen einbringt, wie zum Beispiel Seeschlangen!Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#35
Ich mag Seeschlangen, weil sie noch ein relativ freies Gebiet sind, wo ich meine eigene Fantasy spielen lassen kannBig Grin
'Ich bin die Eule, die über dieses Forum wacht. Vielleicht nicht immer sichtbar, aber doch immer da."
Zitieren
#36
Stimmt, sie kommen eigentlich in keiner großen Saga richtig vor und wenn, dann nur einmall kurz und ohne ausführliche Beschreibungen ihres Wesens!Big GrinWink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#37
Genau. Auf Wesen wie zum Beispiel Zwergen haben ja schon tausende Autoren rumgelutscht, da kann man nicht mehr viel machen...

Dagegen sind die Seeschlangen ein noch fast gänzlich unbeschriebenes Blatt...
'Ich bin die Eule, die über dieses Forum wacht. Vielleicht nicht immer sichtbar, aber doch immer da."
Zitieren
#38
Bis jetzt!Big Grin
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#39
Genau - man könnte einen ganzen untermeerischen Seeschlangenstaat entwerfen mit verschiedenen Arten und Aufgaben, wie z.B. Kampfseeschlangen, Korallenriffbaumeisterseeschlangen, Lotsenseeschlangen (für Fischschwärme), Ölbohrseeschlangen, Tiefseegräbengestalterseeschlangen usw. Sehr ausbaufähig. Aber das ist euch natürlich wieder mal zu albern Dodgy
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
#40
Tja, wie saphira weiter oben gesagt hat: Seeschlangen sind ein noch gänzlich unbeschriebenes Blatt. Du könntest jetzt mal langsam anfangen mit Schreiben, saphira.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste