Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Französische Drachen zu stark
#1
Findet ihr nicht auch, dass die Französischen Drachen zu stark sind? Sie haben so gute Fähigkeiten und es sind viel mehr als bei den Britten. Die einzige Besonderheit (neben Temeraire natürlich) sind die Langflügler und von denen gibt es nicht viele. Natürlich verleit es zusätzlichen Reiz, wenn der Gegner stärker ist, aber ich fände es besser, wenn die Situation ein wenig ausgeglichener wäre, dann gäbe es bestimmt auch noch mehr Optionen (z.B. im Kampf)!!! Wink Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#2
Die britische Luftwaffe war im 2ten Weltkrieg auch viel schwächer als die deutsche und sie ham sich trotzdem nicht unterkriegen lassen Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#3
Die hatten aber auch mächtige Verbündete, was man von den Britten nicht umbedingt sagen kann, Außerdem wollte ich im Fantasybereich bleiben und nicht in die Realität schweifen!!! :lol: Wink Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#4
Ich bin nur aus dem Grund in die Realität gerutscht, weil mich die ganze Sache wirklich an die Luftwaffe des 2ten Weltkrieges erinnert. Manchmal denke ich da sich NN auch so einige Anregungen geholt.
Aber nochmal ne Antwort auf die mächtigen Verbündeten der Briten im 2ten Weltkrieg: Die Luftschlacht um England haben die Engländer ganz ohne fremde Hilfe gegen deutschland gewonnen Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#5
NUn gut, da kennst du dich wahrscheinlich besser aus als ich, obwohl die deutschen sicher nicht ihre vollen Kräfte einsetzen konnten, weil sie gleichzeitig an mehreren Orten gegen Englands Verbündete kämpften.... :lol: .
Aber mir ging es darum, ob es nicht noch spannender wäre, wenn die Engländer noch mehr DRachen mit besonderen Fähigkeiten hätten, was meint ihr? :lol: Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#6
Im Gegenteil! Je schwächer die Briten scheinbar sind, um so spannender wird es was sie aus dem machen was sie haben Wink
Zum Thema Luftschlacht um England hätte ich noch ne Menge zu schreiben, gehört aber nicht hier her Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#7
Das habe ich ja auch schon gemeint, es ging mir nur darum, dass die Schlachten doch sicher noch interessanter wären, wenn noch mehr besondere DRachen auf beiden Seiten kämpfen würden!!! :lol: Wink Wink Wink
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#8
In neuen Band kommen bestimmt ganz viele neue Drachen vor - bin mal gespannt, welche Fähigkeiten sich NN ausgedacht hat. Aber wenn die dann auf der Franzosen-Seite kämpfen, ist das natürlich Mist! :cry:
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
#9
Nun, für die Engländer werden sie wohl nicht kämpfen! Eher für die INka!!! :lol:
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#10
Also mittlerweile fängts mich auch an zu nerven, dass die Franzosen einfach überall sind und ständig die allerbesten Karten haben, und dass T. und Freunde immerzu aus den ausweglosesten aller Situationen auf geradezu unglaubliche Art und Weise entkommen können. NN thematisiert das eigentlich selbst in Drachengold, wenn Berkeley über die Inka-Erlebnisse bzw. Flucht sich halb tot lacht, worüber Temeraire leicht beleidigt ist. :?
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste