Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drachen Wechselwarm?
#31
Also im Bezug auf die Temerairereihe finde ich es nicht schön wenn wir hier bezüglich Drachen von Tieren Sprechen!!! Dodgy
Für Tiere sind sie viel zu intelligent!
Ich würde sagen wir müssen sie als eine völlig eigenständige Spezies ansehen, die überhaupt nichts mit Tieren zu tun hat und somit auch eine ganz eigene Biologie aufweisen!
Folglich: Weshalb sollten manche Drachenrassen nicht Kiemen wie auch Lungenatmer sein?! Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#32
Denke ich auch nicht. Wäre dann also sowas hier: Tiere, Menschen, Drachen, Pflanzen, Pilze, Viren. Ich glaube, da waren noch ein paar mehr, aber die sind mir gerade entfallen.
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#33
(10-19-2015, 06:45 PM)Lady Kiyomizu schrieb: Denke ich auch nicht. Wäre dann also sowas hier: Tiere, Menschen, Drachen, Pflanzen, Pilze, Viren. Ich glaube, da waren noch ein paar mehr, aber die sind mir gerade entfallen.

Flöhe. Du hast die Flöhe vergessen. Das sind auch Drachen.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#34
(10-19-2015, 08:05 PM)Terminator schrieb:
(10-19-2015, 06:45 PM)Lady Kiyomizu schrieb: Denke ich auch nicht. Wäre dann also sowas hier: Tiere, Menschen, Drachen, Pflanzen, Pilze, Viren. Ich glaube, da waren noch ein paar mehr, aber die sind mir gerade entfallen.

Flöhe. Du hast die Flöhe vergessen. Das sind auch Drachen.

Eher nicht Big Grin  Aber Drachen können von Flöhen befallen werden! Den sogenannten Drachenflöhen Big Grin Tongue
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#35
(10-20-2015, 07:48 PM)Victoritas schrieb:
(10-19-2015, 08:05 PM)Terminator schrieb:
(10-19-2015, 06:45 PM)Lady Kiyomizu schrieb: Denke ich auch nicht. Wäre dann also sowas hier: Tiere, Menschen, Drachen, Pflanzen, Pilze, Viren. Ich glaube, da waren noch ein paar mehr, aber die sind mir gerade entfallen.

Flöhe. Du hast die Flöhe vergessen. Das sind auch Drachen.

Eher nicht Big Grin  Aber Drachen können von Flöhen befallen werden! Den sogenannten Drachenflöhen Big Grin Tongue

Oh je, die werden garantiert irgendjemanden oder irgendetwas in Zukunft hier im Forum bevölkern^^
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren
#36
(10-20-2015, 08:41 PM)Lady Kiyomizu schrieb:
(10-20-2015, 07:48 PM)Victoritas schrieb:
(10-19-2015, 08:05 PM)Terminator schrieb:
(10-19-2015, 06:45 PM)Lady Kiyomizu schrieb: Denke ich auch nicht. Wäre dann also sowas hier: Tiere, Menschen, Drachen, Pflanzen, Pilze, Viren. Ich glaube, da waren noch ein paar mehr, aber die sind mir gerade entfallen.

Flöhe. Du hast die Flöhe vergessen. Das sind auch Drachen.

Eher nicht Big Grin  Aber Drachen können von Flöhen befallen werden! Den sogenannten Drachenflöhen Big Grin Tongue

Oh je, die werden garantiert irgendjemanden oder irgendetwas in Zukunft hier im Forum bevölkern^^

Sie sind schon hier, Kiyo. Exo hat sie mitgebracht https://fanon.temeraire.net/doku.php?id=...der_wissen
Eins ist aber sicher: Wale sind nicht von ihnen befallen Angel . klara meint, Flöhe sehen aus wie kleine Drachen, und da sie ja auch Insekten sind... (können Nashörner von Drachenflöhen befallen sein Dodgy ). Das sind dann aber eher Flohdrachen, nicht Drachenflöhe, Vic.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#37
Das Problem ist halt: Flohdrachen kann man nicht reiten Big Grin
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#38
(10-18-2015, 10:22 AM)Lady Kiyomizu schrieb:
(10-17-2015, 05:10 PM)Aquila schrieb: Wale kommen schon auf Mehrere tausend Meter runter, also sehe ich da kein Problem. Und Dinos sind keine Echsen sondern eine eigenständige Spezies von denen Vögel vermutlich eine Unterart sind. Zumindest nach einigen Forschern auf dem Gebiet. Und Drachen sind meiner Meinung nac h eine ebenfalls eigenständige Wechselwarme Spezies, da sie keinen der Verhaltenszüge haben die sie als Gleichwarme Spezies haben müssten.

Ja, das weiß ich, sie jagen schließlich Kalmare. Aber ich meine, da Wale immer wieder an die Oberfläche müssen, werden sie öfter gesehen, als Kalmare. Von denen dachte man ja auch lange nicht, dass sie so groß werden können. Ergo, wenn ein Wassersaurier unter Wasser atmen könnte und nicht Luft holen müsste, würde er länger unentdeckt bleiben, als ein Luftatmer.

Wirklich wechselwarm sind Drachen aber auch nicht. Winterschlaf halten sie nicht, sehr kalte und sehr warme Temperaturen machen ihnen nichts aus und sie sind immer gleich aktiv. Wenn man für Saurier und Drachen eigene Unterspezies eingeführt hat (und es auch bei wechsel- und gleichwarm Mischungen gibt), warum soll dann ihr Inneres nicht auch  eigenen Regeln folgen? Drachen scheinen so ziemlich überalle inen Sonderstatus zu haben, so why not? Smile

Also, ich muss ehrlich sagen, ich verstehe nicht ganz, wieso Drachen Wechselwarm sein sollten. Sonst könnten sie doch schlecht beispielsweise in russland leben, oder??
"Well, look who I ran into", crowded Coincidence.
 "Please," flirted Fate, "this was meant to be."


ഞാൻ നിങ്ങളെ നിങ്ങൾ മനോഹരമാണ് വിശ്വസിക്കുന്നു ആക്കും


Zitieren
#39
Stimmt!!!!!! Drachen sind definitiv Warmblüter!
Aber Kiyo ich glaube die Kollegen verwechseln da Wechselwarm mit Warmblut Wink Cool
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#40
Ich bin auch der Meinung, dass Drachen nicht wechselwarm sind. Ihre Aktivität ist bei Kälte zum Beispiel nicht verringert. Es gab auch sonst nie Hinweise, dass sie ihre Körpertemperatur senken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste