Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Lied von Eis und Feuer
Hmm - ich glaub nicht, dass Aegon VI Targaryen (der Sohn des Greifen) in der Verfilmung überhaupt eine Rolle spielt. D.h. im Buch hat er auch keine Chance. Arianne Martell (die ein möglicher Heiratskandidat ist) kommt in der Serie bis jetzt auch nicht vor. 
Ich glaube, dass Jon Azor Ahai ist. Aber Georgy hat nix für Helden übrig. Jon wird also untergehen, zusammen mit ganz Westeros. Der Kontinent verschwindet einfach von der Landkarte. Dany bleibt in Essos - mit ihren Drachen, die sich zu einer wahren Landplage entwickeln. Confused
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
(06-28-2015, 07:06 PM)klara schrieb: @ Kronos: He Alter, I smell a rat. Hast Du irgendeins der Bücher überhaupts gelesen???

@ Daenarys: Das ist gut möglich. Apropos: Wo sind Osha und Rickon eigentlich abgeblieben? Auf Dingsbums, der Insel der Kannibalen? Das sollte "der alte Knecht von Martin" Big Grin mal wirklich demnächst bringen!
Auf die Vorgeschichten kann ich im Moment auch verzichten. Die sind irgendwann mal interessant, und zwar dann, wenn er die Buchreihe beendet hat. 
Er hat ja schon vom nächsten Band (Nr. 6 glaub ich im Original) einige Kapitel veröffentlicht. Und was das Abweichen angeht: Ich glaube nicht, dass Bücher und Verfilmung ein differierendes Ende haben. Das wär ja echt albern. Bis jetzt ist es ja so, dass die Story sich parallel entwickelt, bloss dass viele "Nebenhandlungen" (die in den Büchern natürlich total interessant sind) weggelassen werden (aus Zeit- und Platzgründen) oder Protagonisten die Rolle von anderen in sich vereinen (auch aus Zeit- und Platzgründen). G. Martin hat wohl über 1000 Personen in den Büchern eingeführt - das sprengt natürlich jeden Verfilmungs-Rahmen. Was eigentlich beweist: BÜCHER HABEN DIE MÖGLICHKEIT BESSER ALS JEDER FILM ZU SEIN. Big Grin (aus diversen Gründen).

Ich finde, wir sollten hier nicht mit "Spoiler"-Vorbehalten posten. Wenn man nicht gespoilert werden will, braucht man den Thread ja nicht zu lesen. Quite simple.

Jon ist schon tot glaube ich. Aber Mellisandre wird ihn wieder erwecken. Vielleicht ist er in der Zwischenzeit in Ghost geschlüpft. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass er nach Winterfell geht und Roose Bolten platt macht. G. Martin macht ja solche Hoffnungen immer zunichte. Keine Ahnung.
Was meint ihr?

Also das jon in Geist geschlüpft ist sieht man in der Serie 2 Sekunden vor Abspann an seinen wargen Augen. ( siehe Bild     ) Denke auch melisandre belebt ihn wieder.

Und er wurde auch in Belfast gesehen die Stadt in der sie die mauerabschnitte drehen 

hier noch ein netter artikel: http://www.businessinsider.com/game-of-t...ive-2015-6
Diving is my life, my passion, my love, and my caressing flood of life. I hope when I'm gone, i fall into the Ocean and drift away into the dephts of time
"Wie hoch muss man die wunderbare Macht der Bücher schätzen, da wir durch sie sowohl die Grenzen der erde als auch der Zeit unterscheiden können. wir betrachten in ihnen, wie in einem Spiegel der Ewigkeit, die Dinge, die sind, und die Dinge, die nicht sind."

Zitieren
Jaaa, genau. Schöner Artikel. Wobei man aber auch sehen kann, dass ein Wiederbelebter wie Beric Dondarrion oder ein Leibwechsler wie Varamir trotzdem letztendlich irgendwann sterben kann. Aber Jon hat damit noch jede Menge Zeit.

Ich glaube Mr. Martin hält nicht viel von Predictions. Nur die Vorhersagen der Maegi (Cerceis Prediction) ist zum Teil eingetreten. WEIL die Maegi keinen persönlichen Vorteil in der Interpretation hat (im Gegensatz zu Melissandre mit ihren völlig falschen Interpretationen, weil sie die nur zu ihrem Vorteil gemacht hat).
Man sieht halt nur, was man sehen will. Confused 
Deshalb glaube ich auch, dass die Vorhersage mit "being born in salt and smoke" echt albern ist, und nicht unbedingt auf Dany schließen läßt.  Wie hat
Renly so schön über seinen Bruder Stannis gesagt: "Born in salt and smoke - is he a ham?????" Big Grin 

Okay - Jon wird überleben. Und entweder genauso foolishly honourable sein wie bisher oder auch verändert sein.

Wie ist es mit Tyrion? Welche Rolle wird er noch spielen? (hoffentlich eine lange Rolle, ich finde Tyrion absolut klasse!)
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
Also melisandre hat garkeine soooo falschen prophezeihungen. vllt ist jon ja azor ahai ^^


Tyrion wird denk ich eine wichtige rolle bei danys eroberung des eisernen thron spielen. und ich denke auch er wird 1 der drachen reiten
Diving is my life, my passion, my love, and my caressing flood of life. I hope when I'm gone, i fall into the Ocean and drift away into the dephts of time
"Wie hoch muss man die wunderbare Macht der Bücher schätzen, da wir durch sie sowohl die Grenzen der erde als auch der Zeit unterscheiden können. wir betrachten in ihnen, wie in einem Spiegel der Ewigkeit, die Dinge, die sind, und die Dinge, die nicht sind."

Zitieren
(07-01-2015, 02:29 PM)Exodeon schrieb: Also melisandre hat garkeine soooo falschen prophezeihungen. vllt ist jon ja azor ahai ^^


Tyrion wird denk ich eine wichtige rolle bei danys eroberung des eisernen thron spielen. und ich denke auch er wird 1 der drachen reiten

Ich glaube ja, dass Dany den eisernen Thron nicht erobert, sondern dass der eiserne Thron untergeht durch die White Walkers, die ihn zerbersten lassen. Aber Tyrion gönne ich natürlich seinen Ritt auf einem Drachen. Endlich fliegen statt watscheln. Würde aber bedeuten, dass die Drachen ihn mögen. Bisher wurde nur gesagt, dass die Drachen den Braunen Ben Pflum mögen. Aber natürlich warte ich drauf, dass Viserion oder Rhaegal dem Zwergen aus der Hand fressen. Das will ich sehen Big Grin
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
SPOILER!!
 Aber Georgy hat gesagt, dass am Ende jemand auf dem eisernen Thron sitzen wird, es ist also nur die Frage wer..
"Well, look who I ran into", crowded Coincidence.
 "Please," flirted Fate, "this was meant to be."


ഞാൻ നിങ്ങളെ നിങ്ങൾ മനോഹരമാണ് വിശ്വസിക്കുന്നു ആക്കും


Zitieren
(07-01-2015, 07:55 PM)Yara schrieb: SPOILER!!
 Aber Georgy hat gesagt, dass am Ende jemand auf dem eisernen Thron sitzen wird, es ist also nur die Frage wer..

Ja, das stimmt. Er meinte es werde noch mindestens eine wichtige Person sterben und am Ende sitzt jemand auf dem eisernen Thron.

@Exo Ja, das glaube ich auch. Daenerys und Thyrion je ein Drache. Für den Dritten hatte ich mal Jon vorgesehen, so wegen Feuer und Eis... Da bin ich mir aber nicht so sicher, wie bei Thyrion.
Zitieren
Ich bin auch ziemlich sicher, dass Melisandre Jon wieder erwecken wird... eventuell, indem sie Stannis opfert.

Eigentlich müsste ja Daenerys die sein, die die weißen Wanderer endgültig besiegt, und damit die sieben Königslande für sich gewinnt... aber das wäre wirklich zu einfach.
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
Apropos einfach: Was haltet ihr eigentlich von den beiden wichtigen Hörnern? Angel 

1. Das Horn von Joramun - das die Mauer zerbersten läßt - ich glaube nicht, dass es gefunden und verbrannt wurde. Das verbrannte Horn ist bloß ein Riesen-Horn, hihi. Irgendwer wird in das echte Horn tröten. Und: Die Mauer wird fallen. Ganz bestimmt. Durch das echte, richtige, magische Horn Big Grin (ich liebe diese Idee Big Grin )
2. Das Horn, das im Buch Victarion dabei hat - das magische Horn, das die Drachen bezirzt. Funktioniert das wirklich? (Ist schon offensichtlich, warum ich die Bücher mag Big Grin ). Was meint ihr? 

Und: Vielleicht sitzt Petyr Baelish am Ende auf dem eisernern Thron??? (Ich mag Petyr Baelish)

übrigens: Es gibt schon Kapitel von "The winds of winter" - z.B. das hier:

http://pastebin.com/ePARLYg4
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren
Keine Ahnung, wie es euch geht - aber im Moment hab ich keine Idee, was die Jungs und Mädels für die Serie gerade verfilmen. Eigentlich sind die Bücher komplett verwurstet - außer die Victarion/Euron Kapitel.
Und es fällt mir auch schwer mir vorzustellen, wie Georgy die Handlung im Buch und in der Serie angepaßt kriegt.
Eine Idee hab ich aber: Jaime, Tristane und Bronn werden von den Eisenmännern auf See gekidnapt. Und diese 3 übernehmen die Rolle der 3 Ruderer auf der Eisernen Sieg und müssen ins Drachenhorn pusten. Wobei Tristane (weil Targaryen Verwandtschaft) die größten Chancen hat zu überleben und die Drachen an sich zu binden. Dann trifft er Dany und heiratet sie. Hat doch was, oder? Confused
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste