Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lien/Bonaparte
#61
saphira schrieb:Es war auch eher so, dass Laurence und das preußische "Dings", wie Klara so schön gesagt hat, nach ihrem Attentat von Lien getötet würden und sie wollten nicht als letzte Tat eine unehrenvolle begehen...

Genau das habe ich ja gesagt!
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Zitieren
#62
NN wollte es einfach nicht, weil sonst die Reihe schlagartig beendet gewesen währe :lol:
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#63
https://forum.temeraire.net/de/thread-12...l#pid41533 Gut zusammengefasst? Die Sache mit dem mit Nachnamen ansprechen kommt darauf an, wie gut das klingt. In Harry Potter zB auch. Lily nennt ihre Kapitänin Catherine, aber die anderen Kapitäne nennen sie Harcourt. In meiner Klasse waren auch welche, die bei ihren Nachnamen genannt wurden, weil es einfach gut klang. Martin mag seinen Vornamen nicht, er würde sich einem Drachen nie als Ezekiah vorstellen. Ganz am Anfang siezen sich Drachen und Begleiter auch, erst später wird es besser. James, Laurence, Granby, Riggs... klingt doch besser, als diese total gewöhnlichen Vornamen.
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste