Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blood of Tyrants
Also sind die Augenbrauen wohl wie die Federn eher übertragen gemeint, dass es halt so aussieht, aber dass sie nicht wirklich Haare wie Säugetiere über den Augen haben.
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Antworten
So würde ich mir das zumindest denken, ja.
Antworten
Glaub ich nicht. NN hat DEUTLICH von AUGENBRAUEN geschrieben - und es gibt keinen Anhaltspunkt, dass sie es im übertragenen Sinn meint.
Sind die Augenbrauen im Wiki? Bei den Wächterdrachen???? Dodgy
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Antworten
Haben Drachen eigentlich Wimpern?
"Es ist bei der Prager Kleinseite eine goldene Taschenuhr verloren worden, worinnen sich ein Bildnis des Gottes Kronos befindet. Wer solche zurückbringt erhält ein gutes Trinkgeld." (Drachentraum)

Ο Κύριος του χρόνου είναι παντοδύναμο!

sapere aude!Wink
Antworten
Nur Kool hat welche. Und er sollte mit diesen im RPG mal demnächst klimpern Dodgy
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Antworten
Was weiß ich, wo das vorkam, das mit Hammond und Churki, die plötzlich im 8. Band verschwinden. Also, ich hab nachgelesen und folgendes festgestellt: Hammond ist zuerst in Russland und mit Laurence unterwegs, aber Churki wird nicht erwähnt. Dann, von einer Seite auf die andere, wurde Hammond durch Tharkay ausgetauscht. So, als hätte NN während des Schreibens vergessen, welche Figur gerade wo ist. Einfach Hammond durch Tharkay ersetzt. Das löst zwar nicht das Problem, wo Hammond und Churki geblieben sind, aber es erklärt, warum sie verschwunden sind. Vermutlich taucht Hammond mit Churki, schwupp, in Spanien wieder auf, er hat eine Abkürzung durch ein Wurmloch genommen und deswegen existierte er kurze Zeit zweimal Big Grin
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Antworten
Hammond war mit Churki in Moskau. Wahrscheinlich hat er sich in dringender diplomatischer Mission, und zwar bevor Napleon kam und Moskau brannte, mit Churki davongemacht. Ich glaube, die beiden sind nach England abgerauscht, um dort Bericht zu erstatten. Mit Churkis Unterstützung konnte er jedenfalls rechnen, die will ihn (Kommentar vor dem Abflug aus China) ja in Sicherheit sehen. Und außerdem ihren Ayllu in England aufbauen. Blöd ist nur, dass NN nix davon erwähnt hat. Dodgy
Die größten und unmöglichsten aller Konflikte beruhen immer auf derselben Grundlage: "Du bist doof, nein, du bist doof, nein DU bist doof!" (Jonas Jonasson)
Antworten
Ich weiß nicht, ob dies das richtige Buch ist, aber hier http://s.lubimyczytac.pl/upload/books/22...52x500.jpg ist ein polnisches Cover zu Temeraire. Ich finde, alle Cover der Temeraire Bücher haben irgendeinen Reiz. In vielen Sprachen ist das COver das gleiche wie im Englischen, dieses hier ist anders, der Rest ist gleich. (Offrensichtlich wurde Uprooted schon ins Polnische übersetzt, wann kommts auf Deutsch raus?)
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Antworten
Es gibt definitiv zu viele Dinge, die sich nicht kategorisieren lassen! Also ich habe mal in meinem Weihnachtsgeschenk geschmökert und bin ganz zufällig auf das SUI in Sui-Ryu gestoßen. SUI heißt auch Wasser, warum sind wir da nicht drauf gekommen? Angel (irgendwer hatte sui aus dem lateinischen genommen und mit Schwein übersetzt...) Und da ich dann gerade mal dabei war habe ich auch nach FUKU, HAI, HAN, RI und KA gesucht, die waren aber nicht so schön eindeutig. U.A. : RI=Vernunft, KA= grausam/aggressiv, sich verwandeln, Fluss, HAI=Niederlage, verteilen, anti-, HAN=anti-, FUKU=doppelt, zurückkehren, umstürzen. WIe gesagt, alles nicht besonders eindeutig, aber das erste Mal, dass ich Übersetzungen gefunden habe ^^.

Die einzige Sache, die noch offen bleibt dabei ist, warum Lady Kiyomizu in ihrem Namen das Wasser noch einmal betont, aber Lord Jinai nicht. Wechseln Sui-Ryu eventuell ihre Namen, wenn sie von Fluss ins Meer gehen?
Ballistische Experimente mit kristallinem H2O auf dem Areal des Pädagogischen Instituts unterliegen striktester Prohibition!
Antworten
Könnte durchaus sein, das sie ihre Namen wechseln, um so eventuell anzuzeigen in welchem Medium sie sich jetzt befinden.
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste