Umfrage: Wer ist Schlauer?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Temeraire
31.25%
5 31.25%
Lien
43.75%
7 43.75%
Perscitia
25.00%
4 25.00%
Gesamt 16 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer ist klüger Temeraire oder Perscitia?
#1
Ich würde mal gerne eure Meinung wissen: Wer ist schlauer Temeraire oder Perscitia? Sie scheint ja für einen englishen Drachen auch einiges drauf zu haben.

Aperture Science: "We do what we must because we can"
"Dobby has come to warn you, Sir!"
Zitieren
#2
Nimm Lien noch mit dazu und starte ne Umfrage, dass sollte in diesem Forum irgendwie möglich sein.
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius) Obs klappt? Wink
Zitieren
#3
Umfrage ist unter den "Entwurf Speichern" "Vorschau" "Absenden" Buttons im 3ten Tab, wenn ihr einen neuen Thread erstellt, ich hab es hier nachtraeglich einediert.
delicious nashorn dinner with walesauce
Zitieren
#4
Ich bin einfach mal für Lien. Hatte ja schließlich genug Zeit in China und galt dort als Gelehrte.
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius) Obs klappt? Wink
Zitieren
#5
Denke auch Lien. Sie weiß ja alles über China und dessen Kriegsführung.
Zitieren
#6
Ich hab zwar auch für Lien gestimmt, bin aber nicht ganz damit zufrieden.
Ich meine Lebenserfahrung und alter haben nichts mit Klugheit zu tun. Eigentlich denke ich, daß die drei sch bezüglich klugheit nichts schenken!
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#7
Victoritas schrieb:Ich hab zwar auch für Lien gestimmt, bin aber nicht ganz damit zufrieden.
Ich meine Lebenserfahrung und alter haben nichts mit Klugheit zu tun. Eigentlich denke ich, daß die drei sch bezüglich klugheit nichts schenken!
Ich denke auch, dass man noch lange nicht dumm ist, wenn man keine Möglichkeit hatte, seine Intelligenz anzuwenden und sie nicht gefördert wurde. Perscitia ist weniger gebildet als Lien und sogar Temeraire. Umso erstaunlicher, dass sie sich die mathematischen Fragestellungen selbst erarbeitet hat.
Das, was wir als "Intelligenz" bezeichnen, ist meistens "Bildung", speziell "Schulbildung". Man müsste "Intelligenz" genauer definieren.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren
#8
Terminator schrieb:Ich denke auch, dass man noch lange nicht dumm ist, wenn man keine Möglichkeit hatte, seine Intelligenz anzuwenden und sie nicht gefördert wurde. Perscitia ist weniger gebildet als Lien und sogar Temeraire. Umso erstaunlicher, dass sie sich die mathematischen Fragestellungen selbst erarbeitet hat.
Das, was wir als "Intelligenz" bezeichnen, ist meistens "Bildung", speziell "Schulbildung". Man müsste "Intelligenz" genauer definieren.


Und genau da liegt das Problem, weil Intellinez gar nicht so einfach zu definieren(bestimmen) ist.
Selbst die bei uns üblich angewendeten Intelligenztests hinken, da sie auf unseren Kulturkreis abgestimmt sind und wenn man sie kennt, auch sehr leicht zu manipulieren sind Wink
Die einzige wirkliche Magie ist die Liebe
Zitieren
#9
Nach Konsum der Shortstory weiß ich, das Lien diese Drachenprüfung als Beste unter Zehntausend bestanden hat. Relevante Lebenserfahrung dürfte sie als ehemaliger Palastdrache wohl kaum haben, aber immerhin liegen 30? Jahre (irgendwer hat das mal anhand der Jahreszahlen zurückgerechnet) als Gelehrte hinter ihr, da hatte sie warscheinlich eine große chinesiche Bibliothek zu ihrer Verfügung und hat sich reichlich Know-How angeeignet.
Temeraire fehlte diese Zeit, und eigentlich hatte er nur die Gelegenheit sein Wissen zu erweitern, wenn Laurence ihm vorgelesen hat. Und Persecitia fehlte der Zugriff auf Wissen vollständig, aber sie hat einige interessante Dinge und Gesetzte selber entdeckt und würde Temeraire und auch Lien wahrscheinlich in die Tasche stecken, wenn sie über die selben Möglichkeiten verfügen würde und genug Zeit hätte.
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius) Obs klappt? Wink
Zitieren
#10
Fabinator schrieb:Temeraire fehlte diese Zeit, und eigentlich hatte er nur die Gelegenheit sein Wissen zu erweitern, wenn Laurence ihm vorgelesen hat. Und Persecitia fehlte der Zugriff auf Wissen vollständig, aber sie hat einige interessante Dinge und Gesetzte selber entdeckt und würde Temeraire und auch Lien wahrscheinlich in die Tasche stecken, wenn sie über die selben Möglichkeiten verfügen würde und genug Zeit hätte.
Temeraire belehrt Perscitia mit seinem angelesenen Mathewissen, während Perscitia sich die Theorien selbst erarbeitet hat. Perscitia ist vielleicht ein Mathegenie, eine Theoretikerin, aber Temeraire und Lien scheinen eine praktische Begabung zu besitzen. Temeraires Lieblingsbuch, das selbst Laurence langweilt, sind die "Philosophiae Naturalis Principia Mathematica", bei denen es sich mehr um angewandte Physik/Mathematik/Astronomie zu handeln scheint (habs natürlich nicht gelesen und es nicht vor Wink ), Auch "Kampfstrategie", für die sich Temeraire und Lien in begeistern, scheint mir in die praktische Richtung zu gehn.
Zu viele Noten, Herr Mozart!







Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste